Der Bundespräsident

Alle Jahre wieder …

… wird in der BRD ein Bundespräsident gewählt, mit einer Amtszeit von 5 Jahren (mit der Möglichkeit einer einmaligen Wiederwahl, also maximal 10 Jahre).
Der Amtssitz ist das Schloss Bellevue (insgesamt 10.000 Quadratmeter, die Küche hat 300 Quadratmeter und der Park hat zusätzlich 75.000 Quadratmeter; aber kein Vergleich zum Elysée-Palast in Paris).
Das offizielle deutsche Staatsoberhaupt hat in unserer Demokratie fast nichts zu entscheiden, dafür aber häufig umso mehr zu sagen. Sein Konterfei erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit bei den Briefmarkendesignern der Deutschen Post.

Zurzeit ist Joachim Gauck Bundespräsident. Er verlor zwar die Wahl 2010 gegen Christian Wulff, und wurde nach dessen Rücktritt (Ermittlungen wegen Vorteilsnahme im Amt (endete mit Freispruch) und Beeinflussung der Presse) im Jahre 2012 mit 80% der Stimmen im ersten Wahlgang von der Bundesversammlung gewählt.

Anlässlich des Großen Zapfenstreichs am 8. März 2012 für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff entflammte eine öffentliche Diskussion über den Anspruch auf diese Auszeichnung. In Berlin demonstrierten einige hundert Bürger unter anderem mit Vuvuzelas gegen die Ehrung Wulffs.
Als Gäste nahmen u. a. die deutsche Bundeskanzlerin, Außenminister Guido Westerwelle und weitere Mitglieder der Regierung teil. Hingegen sagten die vier anderen noch lebenden Bundespräsidenten a. D. – Horst Köhler, Roman Herzog, Richard von Weizsäcker und Walter Scheel – sowie der Präsident und der Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts ihre Teilnahmen ab.

Christian Wulff war bei seiner Wahl 2010 mit 51 Jahren der jüngste in diesem Amt; Joachim Gauck (geboren 1940) überholte im September 2015 Theodor Heuss als ältesten amtierenden Bundespräsidenten. Er gab im Juni 2016 bekannt, der nach Ablauf seiner Amtszeit nicht mehr als Bundespräsident zur Verfügung stehe.

Die Kandidaten für die Nachfolge von Joachim Gauck stehen noch nicht fest. Die nächste Wahl des Bundespräsidenten soll durch die (16.) Bundesversammlung am 12. Februar 2017 im Reichstagsgebäude in Berlin erfolgen.

Bundespräsidenten-Wahl

Potentielle Kandidaten für das Amt

Der Inhalt dieser Seite ist ironisch & satirisch zu verstehen. Bitte nur mit entspannten Herzen und entkrampften Gesicht lesen. Wer das nicht mag, dem bietet sich die Alternative, hier und jetzt, die Tastenkombination [CTRL + W] zu drücken.

Quax, der Bruchpilot

Bisheriger Beruf: Fliegerass » Motto: Landungen sind überbewertet. » Qualifikation: Das Paradebeispiel eines ehrbaren Deutschen, der zunächst als Luftikus sich nicht an Ordnung und Disziplin gewöhnen will, dann aber geläutert zu diesen Grundfesten der deutschen Gesellschaft zurückfindet.

Helge Schneider

Bisheriger Beruf: Komiker » Motto: Kombiniere, kombiniere! [Film: Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem] » Qualifikation: Helge Schneider erzählt so gut wie nie Witze — er ist witzig, weil er die Situation und sich selbst zu einem Witz verbindet. Dazu gehört auch, dass er, wohl dosiert, Teile seiner Darbietung als angeblich improvisiert erscheinen lässt, und dann über sich selbst lacht – wenn es (wie geplant) schief geht.

Horst Schlemmer

Bisheriger Beruf: Chefredakteur » Motto: Isch kandidiere! » Qualifikation: Konnte zwar [als Kunstfigur von Hape Kerkeling] sein Ziel, zum Bundeskanzler gewählt zu werden, nicht erreichen. Hat aber zahlreiche prominente Unterstützer, und definitiv einen Zugang zur Volksseele.

Edward mit den Scherenhänden

Bisheriger Beruf: Protagonist » Motto: Feuer, Schere, Licht, … » Qualifikation: Hat ein Händchen für verwickelte Situationen.

Lothar Matthäus

Bisheriger Beruf: Kommunikationsexperte » Motto: Manchmal spreche ich zu viel. » Qualifikation: Ein Team-Player wie er im Buche steht.

Chuck Norris

Bisheriger Beruf: Legende » Motto: Ich verzichte auf meine Rechte — meine Linke ist sowieso schneller. » Qualifikation: Kein Meister vieler Worte, aber seine Handlungen sind immer von einem durchschlagenden Erfolg gekrönt.

Dr. Udo Brömme

Bisheriger Beruf: Jurist » Motto: Zukunft ist gut für alle! » Qualifikation: Kunstfigur gespielt von Ralf Kabelka, Redaktionsmitglied der Harald Schmidt Show [R.I.P; 2014]

Alf von Melmack

Bisheriger Beruf: Überlebenskünstler » Motto: Null Problemo! » Qualifikation: Hat am eigenen Leib erfahren, was es heißt unerkannt als Gast in ein anderes Land zu kommen. Dieser Migrationshintergrund wird sich bei Verhandlungen mit feindlich gesinnten Allianzen als hilfreich erweisen.

Hape Kerkeling

Bisheriger Beruf: Komiker » Motto: Ich bin dann mal weg. » Qualifikation: Verkleidet als Königin Beatrix fuhr er am 25. April 1991, vor laufender Kamera, in einer Staatskarosse im Schloss Bellevue vor (kurz vor dem geplanten Eintreffen der echten Königin).

Rumpelstilzchen

Bisheriger Beruf: Romanfigur » Motto: Das hat dir der Teufel gesagt! » Qualifikation: Hat mehrfach bewiesen, dass er problemlos Stroh zu Gold spinnen kann. Seine Methode ist wesentlich zielführender, als gewisse utopische Vorschläge anderer Spinner zur Sanierung des Haushalts.

Kaspar Hauser

Bisheriger Beruf: Romanfigur » Motto: Freie Bürger, keine Untertanen. » Qualifikation: Nach der nie widerlegten Erbprinzentheorie besitzt er genug blaues Blut für dieses hohe Amt.

Wilhelm Grimm

Bisheriger Beruf: Schriftsteller » Motto: Es war einmal … » Qualifikation: Märchenerzähler

Ali Baba

Bisheriger Beruf: Steuereintreiber » Motto: Sesam, öffne dich! » Qualifikation: Fing als einfacher Holzfäller an, und arbeitete sich zum Anführer eines SAK hoch. Besitzt ausreichend Gold, um die Staatsschulden aus der Portokasse zu zahlen.

Bi-Ba-Butzemann - Kinderschreck

 

Thomas Gottschalk

Bisheriger Beruf: Barock Engel » Motto: Freiheit für die Gummibärchen, weg mit den Plastiktüten. » Qualifikation: Moderierte von 1994 bis 2011 "Wetten, dass..?" und ist damit quasi schon Fernsehpräsident der Deutschen.

Bata Illic

Bisheriger Beruf: Sänger » Motto: Heute wolln wir fröhlich sein » Qualifikation: Studierte Philologie, Englisch und Italienisch und war zwei Jahre als Lehrer tätig. Mehr als genug!

Die gute alte D-Mark

Bisheriger Beruf: Tauschmittel » Motto: Nur die Harten kommen in den Garten. » Qualifikation: Die Anmut und die Eleganz dieser Währung lassen sich für die, die sie nicht erlebt haben, nur schwer beschreiben. Um ihre inneren Werte und Stärke beneidete uns ganz Europa. Leider wurde sie von den armseligen Bürokraten aus Brüssel im zarten Alter von 53 Jahren zur Abdankung gezwungen.

Karla Kolumna

Bisheriger Beruf: Reporterin » Motto: Sensationell! » Qualifikation: Ihr langjähriges Engagement für die freie Presse im Gefolge von Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg und ihre Einsicht in übernatürliche Ereignisse lassen keine Zweifel an ihrem Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung aufkommen.

Mich

Bisheriger Beruf: Berufsjugendlicher » Motto: Ich bleib auch nicht lange. » Qualifikation: Kann mit Spraydosen umgehen, Schlagstöcken ausweichen und betreibe als Sportart Pokemon Go. Noch Fragen?

Das Gespenst von Canterville

Bisheriger Beruf: Einsiedler » Motto: Erscheinungen sind die halbe Miete. » Qualifikation: Erzählung (1887) von Oskar Wilde. Der amerikanische Zeitgeist der „Neuen Welt“, durch bedingungslosen Materialismus und Determinismus die Kontrolle alles Unerklärlichen (hier: das Gespenst) zu erreichen, wird satirisch dargestellt. Gleichzeitig wird der in England (der „Alten Welt“) vorherrschende romantische Glaube an das Übernatürliche, durch die überzogene Angst vor dem Gespenst, persifliert.

Dita von Teese

Bisheriger Beruf: Modell » Motto: Auf der Reeperbahn nachts um halb eins. » Qualifikation: Leidenschaft und Inspiration für die Menschheit – insbesondere für die Männer.

Iggy Pop

Bisheriger Beruf: Sänger » Motto: Rock ’n’ Roll! » Qualifikation: Bewies schon 1998 mit seinem Song „The Passenger“ das er die Volksseele versteht. Steht möglicherweise aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Verfügung.

Charlie Sheen

Bisheriger Beruf: Casanova » Motto: Alkohol ist nur was für Leute, die auch ein paar Hirnzellen entbehren können. » Qualifikation: Spielte in „Two and a Half Men” Charlie Harper, einen hart arbeitenden, quasi im Zölibat lebenden Einsiedler, der sich rührend um seinen Bruder kümmert.

Anakin Skywalker

Bisheriger Beruf: Jedi Ritter » Motto: Komm auf die dunkle Seite der Macht. » Qualifikation: Hat Erfahrung mit Machtkämpfen auch unter den schwierigsten Bedingungen.

Der Grüne Punkt

Bisheriger Beruf: Stehaufmännchen » Motto: Ordnung muss sein! » Qualifikation: Hat trotz jahrelanger Demütigungen tapfer durchgehalten, und zielstrebig sich einen Platz in der Deutschen Gesellschaft gesichert.

Gert Fröbe

Bisheriger Beruf: Bösewicht » Motto: Überlegen Sie sich Ihre nächste geistreiche Bemerkung sorgfältig. Es könnte Ihre letzte sein. » Qualifikation: Spielte den Koordinator der Gegenseite im James Bond Film „Goldfinger“.

Kim Jong-il

Bisheriger Beruf: Politiker » Motto: Arbeiter aller Länder, vereinigt euch. » Qualifikation: Der oberste Führer und Generalsekretär der „Partei der Arbeit Koreas“ gilt gemeinhin als ein wenig introvertiert, kompromissbereit und pragmatisch.

Obelix

Bisheriger Beruf: Widerstandskämpfer » Motto: Die spinnen, die Römer. » Qualifikation: Benötigt im Gegensatz zu seinem kleineren Freund keine Zaubertränke, um seine Überredungskünste zu entfalten. Bisweilen joviale Charakterzüge. Steht für die Prinzipien: Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

Lorenzo von Matterhorn

Bisheriger Beruf: Filou » Motto: Der Bro-Code ist heilig! » Qualifikation: Eine fiktive Gestalt aus der Serie „How I met your Mother“, die sich unter Zuhilfenahme aller modernen Multimedia Kanäle wirksam in Szene setzt. Auch wenn seine (niedrigen) Ziele bisher unter den Aufgaben eines Bundespräsidenten liegen, so hat er definitiv das Potential zu Höherem.

Prof. Dr. Karl-Theodor Freiherr v+z Guttenberg

Bisheriger Beruf: Politiker » Motto: Ich mach' mir die Welt - widdewidde wie sie mir gefällt ... » Qualifikation: Seine hochwohlgeborene Abstammung und seine durchlauchte Erscheinung sprechen für sich, und machen Rückfragen überflüssig.

Averell Dalton

Bisheriger Beruf: Ganove » Motto: Wann gibt's was zu essen? » Qualifikation: Er ist der längste der 4 Daltons aus dem Comic „Lucky Luke“, und hat damit die beste Übersicht. Mit Rantanplan, dem Gefängnishund, teilt er einige Eigenschaften, unter anderem einen ständigen Heißhunger.

Frau Aisha Dubiralla - Unsere Putzfrau

 

Karl Lagerfeld

Bisheriger Beruf: Modezar » Motto: Das Geld muss aus dem Fenster, damit es durch die Tür wieder rein kommt. [Talkshow Markus Lanz, ZDF, 19. April 2012] » Qualifikation: Ist seit 1983 bei Chanel und hat dem damals maroden Laden zum erneuten internationalen Aufstieg verholfen.

Des Teufels Großmutter

Bisheriger Beruf: Mythische Sagengestalt » Motto: Hokuspokus » Qualifikation: Viele Gerüchte ranken sich um diese schon recht betagte Dame. Allerdings hat sie Zugang zu Quellen und Kräften, die den meisten anderen Kandidaten versagt sind. Uneingeschränkte Empfehlung.

Prof. Dr. h.c. Joschka Fischer

Bisheriger Beruf: Lobbyist » Motto: Nie wieder Krieg. » Qualifikation: Der Mann ist gut!

Der Schweinemäster von nebenan hat Interesse!

 

Captain Iglo

Bisheriger Beruf: Marketing-Guru » Motto: Fischers Fritz fischt frische Fische. Frische Fische fischt Fischers Fritz. » Qualifikation: Hat seine Fähigkeiten als Propaganda-Experte hinreichend unter Beweis gestellt. Unerreicht ist seine manipulative Darstellung von tiefgefrorenem Pressfisch als Bestandteil einer gesunden Ernährung.

Vodka Gorbaschufft

Bisheriger Beruf: Abfüller » Motto: Des Deutschen reine Seele. » Qualifikation: Qualität trifft Innovation: Eiskalt, Glasklar und absolut rein.

Kapitän Kirk

Bisheriger Beruf: Pfadfinder » Motto: Die unendlichen Weiten des Ostens. » Qualifikation: Unerschrocken besteht er Abenteuer und versteht es wie kein zweiter mit einer Mischung aus Bauernschläue und Zweckentfremdung der zur Verfügung stehenden Technologien, auch die bösartigsten Gesellen Schach-Matt zu setzen.

TUI

Bisheriger Beruf: Reiseveranstalter » Motto: Ab in den Urlaub. » Qualifikation: Die zahlen sich ihre Urlaubsreisen selber.

Barbara Schöneberger

Bisheriger Beruf: Sirene » Motto: Es war ihr Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strandbikini, … » Qualifikation: Repräsentiert und präsentiert gerne mit säuselnder Stimme. Vor allem sich selbst. Hat ein Faible für hautenge Textilien und testet gerne in der Öffentlichkeit, ob die Nähte auch halten.

Costa Cordalis

Bisheriger Beruf: Rentner » Motto: Tipp für alle Flüchtlinge: Ein Bett im Kornfeld, das ist immer frei, … » Qualifikation: Hat einst die deutsche Schlagerparade im Sturm erobert (kurz nach dem Zweiten Weltkrieg). Ist seitdem bekannt, für seine scharfsinnigen und brillanten Analysen der Gegenwartskultur. Hat gute Verbindung zur Friseurinnung.

Kapitän Barbossa

Bisheriger Beruf: Seemann » Motto: Totgesagte leben länger. » Qualifikation: Sehr loyaler, warmherziger und gutmütiger Charakter. Kann trotzdem Härte zeigen, wenn es gilt, durch schwierige Gewässer zu navigieren. Hat mehrere feindliche Übernahmen gegen teils erhebliche Widerstände durchgezogen.

Uli Höneß

Bisheriger Beruf: Finanzjongleur » Motto: Ich kann das erklären … » Qualifikation: Dirigierte den Club Bayern München erfolgreich und formte ihn zu einer der effizientesten Gelddruckmaschinen in Europa. Lebt zurzeit in beschränkten Verhältnissen und weis die langläufigen Korridore im Schloss Bellevue sicher zu schätzen.

Otto Schily

Bisheriger Beruf: Rechtsverdreher » Motto: Die Terroristen sollten aber wissen: Wenn ihr den Tod so liebt, dann könnt ihr ihn haben. [Interview 2005; Der Spiegel] » Qualifikation: Wird als Wendehals auch jeden zukünftige Konflikt zu Gunsten seiner Person des deutschen Volkes meistern. Hat als ehemaliger RAF Verteidiger, Mitbegründer der Partei „Die Grünen“ und SPD Innenminister so oft das Lager gewechselt, das auch dieses Amt ihn kaum aus der Fassung bringen wird.

Dieter Bohlen

Bisheriger Beruf: Egomane » Motto: Hast du Erfolg, hast du Geld, hast du Geld, hast du Autos, hast du Autos, hast du Frauen. » Qualifikation: Hat bei "Deutschland sucht den Superstar" sein nicht ermüdendes Engagement, für das Wohlergehen des deutschen Staates, konsequent, und ohne jede Rücksicht durchgezogen. Diese Erfahrungen werden, bei der Auswahl der Kabinettsmitglieder und des Bundeskanzlers, unschätzbar wertvoll sein.

 

Bundespräsident — Der erste Mann im Staat